Neues vom Thailand-Projekt – Bestätigung durch Dr. Grabovoi

Die beste Art, das Licht zu verteidigen, ist mehr Licht zu verbreiten.
Nicht vom Weg abkommen, eine stete, ruhige Weiterentwicklung des eingeschlagenen Lebensweges, und Freude an der gewählten Tätigkeit überdauern jegliche Beleidigungen, Intrigen, Diffamierungs- und Rufmordkampagnen. Die Umkehr von Wahrheiten aus niedrigsten Motiven heraus, Gier, Neid, Missgunst, Diebstahl, Besetzungen, Drogen, Fremdbestimmung und Fernlenkung sorgten zwar zeitweise für Unruhe, aber am Ende siegt das Licht. Einstmals gutgläubige Menschen sind erwacht, durchschauen solche unbeseelten Leute, und sind herzlich bei uns willkommen. Das Thailand-Projekt hat sämtliche Attacken einmal mehr überdauert. Wir können wieder auf allen Ebenen ruhig und mit Gelassenheit unserer Arbeit nachgehen.

Ein weiteres Interview mit mir ist online.
Auf ihrer schönen Plattform, die Menschen miteinander verbindet, führt Anna Maria August ein Gespräch mit Christa M. Weishappel und mir über die erfreulichen Neuigkeiten im Thailand-Projekt. Connectiv.events

Von Herzen dankbar bin ich Grigori P. Grabovoi, für die schriftliche Bestätigung all meiner geleisteten Aktivitäten in Seinem Namen und in Seinem Sinn – auch die nochmals bestätigte Berechtigung, Sublizenzen für meine TP-Seminare zu erteilen und Dozenten auszubilden – die ich bei unserem persönlichen Treffen erhielt! Zwei weitere Vereinbarungen, die sogar noch über die bisherigen hinaus gehen, wurden ebenfalls getroffen. Das PRK-1U hat den Weg über die Schweiz und Deutschland sicher nach Thailand gefunden und es ist wohl das mächtigste Instrument, das uns bei der Beschleunigung unserer Gedanken für jedermanns stabile, sichere, ewige Zukunft zur Verfügung steht. Ein erstes PRK-1U-Seminar im Januar 2019 in Belgrad hat dies nun bestätigt.

Bald werden Stefano Candela und ich für am Erwerb interessierte Mitmenschen wieder gezielte PRK-1U-Tests in Deutscher Sprache durchführen. Diese laufen zusätzlich zu den Online-Übertragungen des Gerätes aus Belgrad und mögen durch die persönliche Ansprache mögliche Fragen beantworten sowie einen gut verständlichen Zugang bieten. Anfragen für einen persönlichen Test am PRK-1U bitte hier

Um auch dem Körper die gebührende Achtung zu schenken, gleichzeitig eine große Befähigung zu erlangen, die beruflich international ausgeübt werden kann, startet am 16. Mai 2019 der nächste Lehrgang in trad. med. Thai-Massage. Es gibt noch freie Plätze. Die erworbene Lizenz ist weltweit anerkannt und gilt auf Lebenszeit. Bitte schaut Euch den Film zur Ausbildung in meiner Rubrik “TV/Blog” an, lest weitere Informationen in der Rubrik Events => Deutsche Events sowie auf der Plattform “connectiv.events” und auf meinem jungen Youtube-Kanal: “Thailand Project – School of Eternal Life”: YouTube. Ich freue mich über jeden “Daumen hoch” und über jedes “Abonnieren”:)

Die gelungene Premiere des TP-Heilkräuter-Praxis-Seminars war vom 6.-12. Dezember 2018. Ein Filmbeitrag hierüber soll noch gedreht werden, aber vorerst wird es viele Fotos zu sheen geben. Für dieses spannende, lebensbereichernde Seminar ist jeder Willkommen der etwas für sich und seine Lieben im sonnigen Norden Thailands bei sehr angenehmen Temperaturen tun möchte.
Mehr Informationen: hier

Eine große Veränderung gibt es bei den TP1 und TP2-Praxis-Seminaren: Diese werden seit August 2018 für Deutschsprachige auf Termin-Anfrage angeboten, auch für einen jeweils selbst gegründeten Teilnehmerkreis, und nicht mehr öffentlich im Internet ausgeschrieben. Dies hat 3 Hauptgründe:
1. Der behütete und gut geschützt aufgebaute Rahmen im Norden Thailands soll auch im öffentlichen Leben agierenden Menschen einen kompakten Zugang zu der Lehre über die Rettung und harmonische Entwicklung von Dr. Grabovoi geben, mit kompletter Wahrung der Privatsphäre, einschließlich verschlüsselter Emails! Damit sind Menschen aus allen Bereichen angesprochen, ob Ärzte, Polizisten, Schauspieler, Militärs, Geheimdienstler, Industrielle, Sicherheitskräfte, Kirchenfunktionäre, Politiker oder Juristen – es gibt keine Begrenzung, denn jeder Einzelne trägt in besonderem Maße zum Aufbau einer stabilen Zukunft bei! Gerade in den angesprochenen Bereichen ist manchmal eine Art persönlicher Ohnmacht feststellbar, den eingeschlagenen Weg auf Gedeih und Verderb – eben ohne Selbstermächtigung und Eigenverantwortung weiter gehen zu müssen. Herzlich willkommene Interessierte finden mich hier.
2. Ein gut ausgebildeter Stab an Dozenten bietet die TP-Praxisseminare bereits in Europa und weltweit an und freut sich auf jeden Interessierten! Hier ist die Liste der Dozenten, die zudem laufend aktualisiert wird: Zertifizierte Dozenten
Menschen die sich nicht mehr in dieser Liste finden, aber trotzdem Inhalte aus meinen Copyright-geschützten Seminaren anbieten, haben ihre Lizenz verloren oder gegen diese verstoßen und sind nicht zur Weitergabe berechtigt. Somit wird ein Qualitätsmerkmal nach außen erstellt, welches Schaden jeder Art abwenden soll, sowohl am Thailand-Projekt, als auch an der Lehre selbst und an Dr. G. P. Grabovoi. Angehende Dozenten, die noch auf ihre Lizenz warten, bitte mich nochmals kurz anschreiben – jetzt ist Ruhe eingekehrt. Vielen Dank.
3. Kriminellen Verunglimpfungen über das Internet und sonstigen Zerstörungsversuchen, bis hin zu abartiger Schadenfreude, wird bis zu deren finalem Aus jeder weitere Boden entzogen. Die Tatsachen liegen auf dem Tisch und sind von den Verursachern selbst zu verantworten. Auch wenn die Prozesse etwas gedauert haben, so ist es im Hinblick auf das Ewige Leben doch nur ein Augenblick. Wer sich als Mensch bezeichnet, soll begreifen, Derartiges keinem anderen Menschen anzutun – die Lehre zeigt es uns doch.

Die dunkle Formel und das Geschäftsmodell dahinter lauten:
LÜGEN – SPALTEN – ABWERTEN

So wurden Kriege inszeniert – bitte die Beiträge des Friedensforschers, Daniele Ganser, ansehen. Auch wenn es sich hier um einen kleinen Rahmen handelt, so möge dieser Musterprozess doch allen Menschen, die jemals öffentlich, namentlich diffamiert wurden, Mut machen, so etwas nicht hinzunehmen, denn es gehört nicht zu uns! Eine humorige Aufarbeitung darf natürlich auch nicht fehlen und ist am Werden;)

Zum Abschluss noch die erfreuliche Mitteilung, dass wir mitten in der Übersetzung und Vorbereitung von TP1 in Thailändischer Sprache sind, nachdem die Präsentatoren gefunden wurden. Sie haben es geschafft, die kulturelle und religiöse Brücke begrifflich zu überqueren. Das Premiere-Seminar wird vom 19.-25. September 2019 gegeben. Damit können wir einen weiteren Wunsch von Dr. Grabovoi erfüllen, Seine Lehre landessprachlich rein und unvermischt in Asien zu etablieren.

Allen das Allerbeste wünscht von ganzem Herzen
Carola Sarrasin