Die Traditionelle Thailändische Medizin ist eine bislang weitgehend verborgen gebliebene, uralte Heilkunst. Sie hilft dem Menschen, einen gesunden Körper zu erlangen und diesen Status permanent aufrecht zu erhalten. Dazu gehört selbstverständlich auch die ‚Gesundung‘ des Bewusstseins, welches bekanntlich der Ursprung jeglicher Beeinträchtigungen ist.

Generell findet alles im Leben – das Schöne, wie das Unschöne – seinen Ursprung im eigenen Bewusstsein. Diese Tatsache setzt ein hohes Maß an Eigenverantwortung voraus. Also selbst für seinen aktuellen Körperzustand verantwortlich zu sein, während oftmals die Verantwortung gern ins Außen verlagert wird. Das betrifft u.a. auch sogenannte „Unfälle mit Fremdverschulden“.

Dem zugrunde liegt das Universalgesetz der Entscheidungsfreiheit, die jeder Mensch besitzt.

Demnach beginnt auch jeder Wiederherstellungsprozess mit der persönlichen, bewussten Entscheidung für die Gesundheit. Der Weg in die ganzheitliche TTM öffnet sich.

Angefangen von einer spannenden Liste an Gründen und Krankheitsursachen, über eine enorme Vielfalt an durchweg natürlichen Therapie-Methoden, bis hin zur Kenntnis über den jeweils ganz individuellen, gesunderhaltenden Lebensstil, erfolgt die Gesundung in kurzer Zeit. Selbst jahrelange (und mit Chemo behandelte) Krebsgeschehen verschwinden in wenigen Wochen.

Ein vom Inthakin Green Village und dem Thailand-Projekt speziell konzipiertes TTM Retreat ist auch für alle Menschen ohne körperliche Beeinträchtigungen eine immense Lebensbereicherung. Nach dem Motto ‚Vorsorge ist besser als Nachsorge‘.

Das nächste TTM Retreat im Eventkalender

TTM