🎆TV + BLOG

 

Interview mit Grigori Grabovoi

Juli 2017

Es ist in der Welt! Das Licht der Zukunft strahlt auf die Gegenwart!
In dem brandaktuellen Interview mit Grigori Grabovoi auf Querdenken.TV erlebt  der Zuschauer hautnah die Bescheidenheit und die innere Ruhe des wohl größten Wissenschaftlers und Bewusstseinsforschers dieser Zeiten– und erfährt dabei, wie er sich und seine Lieben heute schon auf das Großereignis des Aufstiegs dieses Planeten vorbereiten kann. Ansehen und Weitersagen!

 

Bewußtseins-Entwicklung 2.1!

 12. November 2016
Carola Sarrasin im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über „Tabu“-Themen, über den Freispruch von Grigori Grabovoi und über aktuelle Ereignisse in Deutschland, Thailand, Rußland und dem Thailand-Projekt.
Querdenken.TV war vor Ort und hat ein 150 Stunden umfassendes außergewöhnliches Berufstraining im Thailand-Projekt in Chiang Mai begleitet. Traditionelle medizinische Thai-Massage ist zwar den Teilnehmern der 7-Tage-Praxis-Seminare von Carola Sarrasin bestens bekannt und beliebt, steckt in Westeuropa hingegen noch in den Kinderschuhen einer weiten Verbreitung. In nur 26 Tagen und bei einem visums-freien Aufenthalt in bezaubernder, immergrüner Umgebung, erhält der Absolvent eine weltweite Lizenz, und kann auf der Stelle loslegen.

 

Unsere wichtigste Aufgabe: Freude am Leben

25. April 2016  (von Carola Sarrasin)

Liebe Freunde und Interessierte, das Jahr ist bald 4 Monate jung und die Ereignisse spitzen sich vielerorts zu, was sich unter anderem in Form von Erdbeben widerspiegeln kann, wenn ein hoher Grad an Disharmonie auf der Erde erreicht wurde. Wer braucht das denn? – Kein Mensch! Dabei hat doch aber jeder von uns mit der Geburt auch die Macht und das Potenzial mitbekommen, Katastrophen abzuwenden, Harmonie herbeizuführen und ausschließlich freudige Ereignisse zum Wohle aller und zum eigenen Wohl zu erschaffen.

 Und warum tut es dann nicht jeder? Warum sind sich viele ihrer Macht nicht einmal bewusst? Weil diese Kenntnisse (noch) nicht in der Schule gelehrt werden, vielfach nicht einmal zuhause, und (noch) nirgendwo in Presse, Rundfunk und Fernsehen zu finden sind – weil deren Strippenzieher offensichtlich gegenteilige Interessen verfolgen: dem Menschen die Lebensfreude zu nehmen! In Folge bekommen wir häufig zu hören: ‚Die (politischen) Ereignisse machen mich krank.‘
Igor Arepjev schreibt in seinem genialen Buch „Techniken im Leben des Menschen“ dazu: „Die Krankheit ist der Verlust der Lebensenergie, aber das Leben ist die Freude. Folglich geht allem der Verlust der Lebensfreude voraus. Danach kommt die Krankheit, keiner ruft sie, sie kommt, weil im Inneren des Menschen ein Platz frei wurde, die Freude ist doch fort.“ [http://thailandproject.asia/wordpress/publications/techniken-im-leben-des-menschen/]
Das erste Grabovoi-Seminar im Herzen Europas Grabovoi in der Schweiz: Das Seminar

22. Dezember 2015:
In diesem höchst beeindruckenden Seminar gab uns Nadezhda neben einem Feuerwerk an Wissen und Techniken auch die Methode “Index i” in einer stark verkürzten Form, damit wir, und nun jeder Mensch, dieser Welt helfen können. Es handelt sich um eine geistige Technik, mit der wir alle Ereignisse, auch politische, dergestalt lenken können, dass wir die Entwicklung jeder Situation zum Ausgleich bringen und unter Kontrolle halten können.Ansehen… on Quer-Denken TV Dezember 2015

  Grigori Grabovoi® Weltweit Lizenzen zuerkannt

Weltweites Grabovoi® Universitäts-Programm für Lehrer und Schüler eröffnet. Niki + Carola im Gespräch.

Ansehen… on Quer-Denken TV Juni 2014

  Thailand – Das Vorbild für den aktiven Bewußtseinswandel

Carola Sarrasin Chiang Mai, 22. Januar 2014
Seit fast 6 Jahren lebe ich nun in Thailands paradiesischer, immergrüner Bergwelt von Chiang Mai und beobachte, wie ein ganzes Volk mehr und mehr in die Politik gebracht wurde.

Weiterlesen… (Quer-Denken) TV Jan 2014

  Harmonie der SchöpfungDie Schule des ewigen Lebens – Carola Sarrasin, Initiatorin des ” Thailand-Project” nach Grigori Grabovoi, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über das Schöpferwissen und den Schlüssel zu unserer vollständigen physischen Regeneration und der damit verbundenen Heilung und Harmonisierung unserer Welt.

Ansehen: Karlsruhe, Juni 2013

  Harmonie der Schöpfung Michael Volgt und Carola Sarrasin

Ansehen… Juni 2010

Jo Conrad und Carola Sarrasin: BewusstTV Mai 2012

Jo Conrad und Carola Sarrasin:

Ansehen… (Bewusst.TV) Mai 2012

Jo Conrad und Carola Sarrasin: BewusstTV Mai 2010

Jo Conrad und Carola Sarrasin

Ansehen… (Bewusst.TV) Mai 2010

Die Schule des Ewigen Lebens Die Schule des Ewigen Lebens

Artikel – Ergebnisse von Teilnehmern und mehr
Juli 2013

Weiterlesen… (Schild Verlag) Juli 2013

2014 New Year Message from Thailand Project 2014 New Year Message

2014 is a special year, says Maxwell Stirling.
The changes already began in 2013. Maxwell Stirling in an interview with Michael Friedrich Vogt about what expectations he has for 2014 and how “Thailand Project” will contribute to harmonize our world and to support growing consciousness. Listen to Maxwell, as he talks about his plans for this year – in the midst of a paradise in Thailand. Januar 2014

Ansehen: 2014 New Year Message (Quer-Denken.tv) Jan 2014

Das Sonnenkind

Ansehen: Guiliana Conforto – (Bewusst.tv)

 

 

September 2014 – Thailand-Projekt-Update

Liebe Freude des geistigen Entwicklungswegs,

Voller Dankbarkeit, Freude und Stolz durften wir die Master-Lizenz von Grigori Grabovoi entgegen nehmen. Mit dieser Ehrung für unsere geleistete Arbeit an der Rettung und harmonischen Entwicklung der Menschheit und des Planeten hat uns Grigori Petrovich sein Vertrauen geschenkt, seine Unterstützung und sein Wissen an die Hand gegeben, mit dem auch künftig jeder Mensch sein grenzenloses Potential entdecken kann – und muss. Umsetzbare „Wacht auf“ Informationen für jedermann/-frau und geistige Techniken zur praktischen Anwendung weiterzureichen, ist unser dankbares Arbeitsfeld. Und Grigori Grabovoi hat uns zugesagt, nach Thailand zu kommen!!!

Warum ist die Bewußtwerdung jedes Menschen gerade jetzt so wichtig?

Bei objektiver Betrachtung der menschlichen Lebensverhältnisse und -Aussichten wird schnell deutlich, dass die schon heute angehäuften Probleme auf der Erde physisch gar nicht mehr zu bewältigen sind, dafür aber auf geistiger Ebene – und zwar NUR auf geistiger Ebene zu lösen sind.

Das erforderliche Wissen ist vorhanden. Ganz einfach bedarf es darüber hinaus nur noch zwei weiterer Komponenten, dem Wunsch und der Willenskraft. Mit der aktiven Beteiligung jedes Menschen ist dieses Ziel (die Lösung aller Probleme) bereits über Nacht erreicht. Dabei stellt die aktive Beteiligung keine harte Arbeit im herkömmlichen Sinn dar, sondern eine geistige Tätigkeit – unser Denken – Achtsamkeit für unsere Gedanken und stetiges Überprüfen, ob diese harmonisch, konstruktiv und nicht destruktiv sind. Schon damit ist viel gewonnen, denn es war noch nie ein Geheimnis, dass wir mit unseren Gedanken unsere Lebensereignisse erschaffen.

Der Mensch hat die freie Wahl. Das ist ein Schöpfergesetz. Das – gern unterdrückte und bekämpfte – Wissen um unser Schöpferpotential ist da, um die Menschheit aus ihrem geistigen und emotionalen Gefängnis zu befreien! Mittels dieses Gesetzes hat der Mensch jedoch einmal den technischen Entwicklungsweg gewählt… – und folglich das Rad erfunden. Es steht für Mobilität. Aber wo stünde die Menschheit zur gleichen Zeit, wenn sie sich für den geistigen Entwicklungsweg entschieden hätte? Richtig: Teleportation wäre das Ergebnis, was jeder Mensch bereits beherrschen würde.

Was hält Dich also von den Antworten auf die “Wiesos” und “Warums” und “Was können wir tun?” ab? NICHTS, außer Deinem Denken, solange es die Ignoranz lebensfeindlicher Instanzen duldet und Du das denkst bzw. glaubst, was uns diese gemeinhin vermitteln. Insbesondere die qualitätsfreien, wahrheitsvermeidenden Mainstream-Medien, die ja bekanntlich das gekaufte Sprachrohr jener Instanzen sind, die ahnungslose Menschen mit ihren üblen False-Flag-Manipulationen immer wieder in einen neuen Krieg treiben wollen. Nix mit Waffenstillstand, wie ihn Vladimir Putin ausgehandelt hatte … – siehe: http://quer-denken.tv/index.php/1050-eilt-false-flag-in-der-ostukraine-geplant.

Und hier ein Beispiel wie Journalisten als deren Helfershelfer und Erfüllungsgehilfen lügen: https://www.youtube.com/watch?v=etsoEpZ16vY

Ja, es ist unsere Aufgabe. Jeder Mensch muss sich die Aufgabe stellen, an einer aufrichtigen und offenherzigen Lebensgemeinschaft, der Gesellschaft insgesamt und dem Staat aktiv mitzuwirken, in dem die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit jedes Menschen an erster Stelle steht und gewährleistet ist! Jede Form der Unterdrückung ist zum Scheitern eines Staates verurteilt, denn der Staat wird aus uns Menschen gebildet.

Das Leben jedes Menschen ist das kostbarste Gut. Schau genau hin, wo dieses Gut missachtet wird, wo Schöpfergesetze gebrochen werden, wo und wodurch ein Mensch sein Leben verliert. Das betrifft auch die vor langer Zeit entstandene und gewachsene Kultur einer Gesellschaft, eines Volkes. Wer greift dort ein und möchte diese zerstören – und war schon vielerorts erfolgreich damit? Beispiele gibt es genug. Und es reicht!

Zerstörung jeder Art ergibt keinen Sinn, denn das Wissen von der Unzerstörbarkeit des Menschen und seiner Seele macht bereits die Runde.

Keine Frage, ein Umdenken findet statt. Denke auch Du doch einfach mal 180° entgegengesetzt von dem, was Dir tagtäglich als Fakten verkleidete Lügen über die ‚offiziellen’ Nachrichtenkanäle aufgetischt wird. Was ist der Sinn dieser unverdaulichen Brocken verlogener Manipulationen und welche Absicht steht dahinter? Wem gehören diese Nachrichtenagenturen?

Erlaube Dir Deine Gedanken, denn Du hast die freie Wahl! Außerdem bereitet es Freude, denn das Umdenken führt zu Erkenntnissen und Du kommst der Wahrheit extrem viel näher. Sämtliche Strukturen, die nicht am Wohl jedes Einzelnen, der Gesellschaft, des Staates und der gesamten Menschheit wirken, dürfen in Frage gestellt werden!

Der nächste Schritt ist ein kontroverses Umdenken entgegen jeglicher zerstörerischer Informationen, die in unserem kollektiven Bewußtsein abgespeichert sind, was Zerstörer energetisch von ihrem ‘Futternapf’ abschneidet – nach dem Motto: Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.

Was braucht es, um die Welt wieder in ein blühendes Paradies umzuwandeln? Den Tod verhindern! Keiner soll mehr sterben. Alle Menschen leben ewig – und zwar im physischen Körper. Das wäre mal ein kontroverser Gedanke und er ist noch nicht einmal neu. Dokumentiert hatten wir auf der Erde schon ähnliche Verhältnisse, in denen die Menschen vital und glücklich zwischen 900 (Methusalem) und 3.200 Jahre (buddhistische Überlieferung) alt wurden. Das war kein Science Fiction sondern Realität. Aber jetzt gehe mit Deinen Gedanken spaßeshalber noch einen Schritt weiter und stell Dir vor: Du und jeder besitzt das Wissen, mit dem er sich auf sein optimales Alter verjüngt, den Alterungsprozess stoppt und umkehrt, womit Zell- und Organfunktion wieder vollständig rekonstruiert werden. Das ist ebenfalls kein Science Fiction sondern erforschte Wissenschaft. Alle Menschen haben das Ewige Leben, gesund, jung und schön. Jeder geht gleichwohl den Aufgaben seiner individuellen, der gemeinschaftlichen und der globalen harmonischen Entwicklung nach. Und wie der Zufall es will, ist auch das ein Schöpfergesetz: Ewiges Leben.

Dafür gibt es aber noch einiges zu tun.

Die herkömmliche Wissenschaft beginnt gerade erst, an der kalten Fusion in der Körperzelle zu forschen und weiß bis heute noch nicht, dass unsere Codons (Tripletts) nur geistig zu öffnen sind und dass die Stammzelle eine Projektion der Seele ist.

Aber alles fängt bei Dir selbst an. Mit Deinem (Um-)Denken, mit Deiner Bewußtwerdung kreierst Du Dir gezielt und fokussiert genau die schöpferischen, zukünftigen Ereignisse, die Du auch brauchst, zu Deinem Wohl und zum Wohle aller.

Grigori Grabovoi schreibt in seinem Buch “Auferstehung und Ewiges Leben – ab jetzt ist das unsere Realität” im Schlusswort den treffenden Satz: “…Indem Du Dich selbst rettest, rettest Du alle anderen…”.

Dazu möchte das Thailand-Projekt, die Schule des Ewigen Lebens Dich herzlich einladen, denn indem Du lernst, Dir selbst zu helfen, kannst Du auch Deinen Lieben und vielen anderen helfen. Das Wissen ist nicht kompliziert – zwar sehr komplex, aber einfach und logisch! Wir bieten es an. Wunsch und Willenskraft kommen von Dir.

Aufgrund anstehender Übersetzungsarbeiten, weltweiter Koordination und Vernetzung fällt unser eigenes Seminarangebot in Thailand vorerst recht bescheiden aus, dafür sollst Du aber die Möglichkeit haben, in Europa und weltweit das schöne Wissen von der Rettung und harmonischen Entwicklung über unsere kompetenten Dozenten möglichst ganz in Deiner Nähe vorzufinden. So werden wir laufend die Liste der Dozenten erweitern und arbeiten an dem schönen Ziel, dass jeder Interessierte ohne Aufwand die Gelegenheit zu dieser Ausbildung erhält. Bitte schau immer mal hier:

Dozenten

 

(Interview Niki)

Juli 2014: Neues vom Thailand-Project

Liebe Freunde der bewussten Realitätsgestaltung!

Wie geht es Euch?

Wir hoffen, Ihr habt weiterhin viel Freude auf Eurem geistigen Entwicklungsweg, auch wenn der physische noch manche Holpersteine aufweist.

Nach einer längeren ‘Sendepause’ haben wir dafür jetzt umso schönere Neuigkeiten für Euch von unserem Europa-Trip:

Grigori Petrovich Grabovoi ist seit März von letzten Einschränkungen befreit, rehabilitiert und befindet sich gerade außerhalb Moskaus auf großer Mission.

Mit unserem Moskau-Besuch im Mai sind Maxwell und ich glücklich, dankbar und stolz darauf, dass uns gleich mehrere Lizenzen übertragen wurden, das Wissen von Grigori Grabovoi weltweit präsentieren zu können (außer in den GUS-Ländern), an dem neuen globalen Universitäts-Programm von Grabovoi mitzuwirken und Euch weiterhin mit Freude bei der praktischen Umsetzung der schönen Lehre zur Seite zu stehen. Auch mit dem Markennamen, Grabovoi®, dürfen wir kreativ umgehen, was wir Euch ebenfalls in unseren Seminaren zu Eurem Vorteil zeigen werden. Über das unbeschreiblich schöne Treffen mit Igor Arepjev berichte ich Euch an anderer Stelle.

Wir zeigen Euch, wie Ihr selbst und direkt u.a. die Lizenz für den Markennamen Grabovoi® beantragen könnt, was damit alles zu machen ist, auch ohne selbst Seminare geben zu müssen, wenn das nicht jedem liegt. Wir wünschen uns und der Welt, dass von nun an jegliches ‘Monopol- und Exklusivdenken’ ein Ende hat.

Wenn eines Tages jeder an diesem Schöpferwissen Interessierte in seiner näheren Umgebung eine qualifizierte Anlaufstelle findet, keine langen Reisen mehr unternehmen muss, um an das Wissen und die praktische Umsetzung im Alltag zu gelangen, dann hat unsere Arbeit Früchte getragen und ein weiterer Traum ist Realität geworden.

(Das schöne Foto wie gehabt)

Juni 2012: Thailandprojekt „Harmonie der Schöpfung“: Die Schule des Ewigen Lebens

Carola Sarrasin, Initiatorin des „Thailand-Projekts“ nach Grigori Grabovoi, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über das Schöpferwissen und den Schlüssel zu unserer vollständigen physischen Regeneration und der damit verbundenen Heilung und Harmonisierung unserer Welt.

145.000 Zuschauer haben sich seit Juni 2010 das erste Interview von Michael Friedrich Vogt mit Carola Sarrasin („Harmonie der Schöpfung) angeschaut. Damit wurde diese Sendung auf Alpenparlament.TV zur zweiterfolgreichsten Sendung aller Zeiten.

Die Auswirkungen am anderen Ende der Welt waren enorm: Die Seminarteilnehmer, die dadurch ihren Weg nach Thailand gefunden haben, kehrten nicht nur mit einem gefüllten „Werkzeugkasten“ für die bewußte Realitätsgestaltung nach Europa zurück, sondern sorgten zudem mit ihren Seminarbeiträgen für ein beispielloses Aufblühen der zuvor durch Armut und Arbeitslosigkeit geprüften Region. Gleichzeitig fanden mittlerweile 20 festangestellte Mitarbeiter – samt ihrer erweiterten Familien, drei Resorts mit vielen zuvor Entlassenen, nun wieder Angestellten, und vier Restaurantbetriebe mit jeweils neuen Mitarbeitern eine gesicherte Existenz. Das Paradies blüht, wächst und gedeiht – und alles fließt harmonisch zu den Teilnehmern zurück. Ein Gedanke wurde zur Realität.

Juni 2012: “Harmonie der Schöpfung” – Interview Karlsruhe

– Film –

Ein kleiner Auszug der mit den Lenkungsmethoden der genialen Russen innerhalb des siebentägigen Seminars erzielten Ergebnisse liefert einen Einblick in die Vielfältigkeit der Regenerationen. Sie stammen aus nur zwei 7-Tage-Praxis-Seminaren aus den Jahren 2010 und 2012:

Schilddrüse wieder super (keine Tabletten mehr), Körperkraft und volle Beweglichkeit wiedererlangt, Narbe verschwindet zusehends, Überbein verschwindet, Hellsichtigkeit erlangt, Verbesserung des Gesamtbefindens, Wirbelsäule: aufrechte Haltung, Rückenverspannung weg, Konzentration verbessert

Wirbelsäulenbegradigung, Spannung im Oberschenkel (3cm kürzer durch Schiefstellung Beckenbereich), Narben 70% weicher (auch 25 Jahre alte), Lendenwirbelschmerzen weg,

Fruktoseintoleranz weg, Blasen-/ Nierenschmerzen besser (90%), Eigenes Potential entdeckt, verjüngt, Beziehung harmonisiert, weichere Gesichtszüge bekommen
Arthritis: Finger beweglicher + schmerzfrei, Menstruationsbeschwerden weg, linke Hüfte beweglicher/schmerzfrei, Augen (rechts operiert): bessere Sicht (kleinere Schrift), einheitliche Konturen in der Entfernung, Hustenreiz weg, Juckreiz weg, Meniskusnarbe weicher, Schmerz (nach 18 Jahren) weg, locker, leicht, Ängste transformiert, Konzentration verbessert, Herz geöffnet

Zahnwachstum (Plombe rausgefallen: alles zu), Morphium abgesetzt, Verdauung verbessert, Bauchschmerzen weg, Fröhlichkeit wieder da
Gehör besser (Konsonanten wieder hörbar), Kurzzeitgedächtnis verbessert, Taubheitsgefühl (rechte Hand) weg, Narben heller geworden, 85% Knie-Verbesserung (seit 20 Jahren Knorpel weg), Konzentration verbessert, 100% zufrieden

Schmerzhafte Venenverhärtung: Flacher & schmerzfrei, Blinddarmaufbau, Zahnaufbau, Nebenhöhlenbeschwerden weg, Nasenatmung wieder super, Schlafstörung weg, Magenschmerzen weg, Gelassenheit erlangt

Wirbelsäulenregulation: Beweglichkeit nach Jahren, Verjüngung, Reinigung, Sehkraft verbessert, Blasensenkung behoben
Bewußtsein erweitert, Sehkraft verbessert, Lichtempfindlichkeit weg, 360 Grad-Hören, Streß und Druck sind weg, Wirbelsäule reguliert, Schwangerschaftsstreifen weniger: mehr Straffung, Glaubenssätze transformiert, Zentrierung gefunden, stärker geworden

Asthma weg (Medikamente abgesetzt), Buckel weg, Nacken- und Schulterschmerzen weg, Beweglichkeit wiedererlangt, Energie gesteigert, Anspannung losgeworden, Konzentration gestärkt

Augenzucken weg, Hell-Dunkel-Sehen und Kontraste wahrnehmen bei einem entfernten Auge, Blinddarm wächst, Konditionierungen losgeworden, Verkürzung der Achillessehnen transformiert, Prostata gespürt bei Organregeneration, Zahnfleischinfektion weg, Nähe zu anderen kann wieder zugelassen werden
Zahnaufbau, 95% weniger Zahnschmerz, 2 Tage schon ohne Brille, gestörte Beziehung wieder hergestellt, Konzentrationssteigerung, Bestätigung + Bekräftigung aus dem System auszusteigen, Mandelaufbau in Bewegung, Wirbelsäulenschmerz nach 1. Lenkung fast, nach 2. Lenkung ganz weg (obere Brustwirbel) …

Darüber hinaus haben die russischen Bewußtseinsforscher und Nachfolger/Schüler von Grigori Grabovoi, Nadeschda Koroleva & Vadim Korolev, das Thailandprojekt über die Jahre beobachtet und dann 2012 erstmals in Thailand Seminare auf Russisch mit deutscher und englischer Simultanübersetzung abgehalten. Und in 2013 lehrt die herausragende Wissenschaftlerin Valentina Batischeva, die ihre Forschungsarbeit einem anderen Zweig des Schöpferwissens gewidmet hat. Valentinas unterrichtet eine leicht verständlichen Methoden zur eigenen Heilung, zur Materialisation oder Dematerialisation eines unerwünschten Objekts (wie beispielsweise einer Zyste) wie auch zur individuellen Lenkung der gesamten äußeren und inneren Realität und aller Lebensereignisse.

Mit diesen Seminaren direkt bei den russischen Wissenschaftlern in deutsch und englisch und mit dem Nachfolgeseminar hat das Thailand-Projekt jetzt neuen Boden betreten, womit es hier nur noch vereinzelt das erste 7-Tage-Praxis-Seminar geben wird. Dafür treten ab sofort in Europa geprüfte und erfolgreiche Absolventen ein, die das Wissen in D, A, CH rein, pur und unvermischt allen Interessierten weiterreichen und für die so wichtige Praxis sorgen.

Wir wissen, daß der Geist außerhalb von Zeit und Raum existiert und daß es der Geist ist, der in Zusammenwirkung mit dem Bewußtsein die Materie schafft. Allein unser Verstand möchte noch den Geist in die Zeit oder den Raum einsperren: Die Heilung des Beinbruchs dauert sechs Wochen. Aber die Menschen erkennen bereits, daß SIE die Zeit steuern – und nicht umgekehrt, daß der Verstand ganz andere Aufgaben hat, als ein Ziel zu erreichen oder ein Problem zu lösen, daß es dafür viel höherer Geschwindigkeiten bedarf, die auch jeder von uns ausweist – in allen anderen Bereichen – außer im logischen Verstand. Mehr und mehr Menschen erkennen, daß es einer Neu-Strukturierung ihres Bewußtseins bedarf und damit auch der Bereitschaft zu einer neuen Weltauffassung.

Juni 2010: “Harmonie der Schöpfung” – 1. Interview ansehen

https://player.vimeo.com/video/125002219

(oder den Film hier einbetten)

Die Entstehungsgeschichte des Thailand-Projekts

Oft hatte ich mich gefragt, wie wohl der Bewußtseinssprung in eine höhere Dimension aussehen soll, der uns in naher Zukunft von allen Seiten vorhergesagt wird. Im August 2009 durfte ich einen Einblick gewinnen mit dem Zugang zu den Forschungsergebnissen der drei spirituellen russischen Wissenschaftler Grigori P. Grabovoi, Igor W. Arepjev und Nadezhda Koroleva. Und mir wurde schlagartig klar, daß der Übergang bereits in vollem Umfang läuft! Dabei ist die Heilung von Krankheiten, die Regeneration selbst von zuvor herausoperierten Organen allein durch das menschliche Bewußtsein nur ein Teilaspekt, dem jeder in relativ kurzer Zeit folgen kann. Erst etwas später wurde mir das gesamte Ausmaß bewußt, welches dieses Schöpferwissen für die Gestaltung einer neuen Realität aller Menschen bedeutet:

Die Harmonisierung und Rettung dieser Welt!

Autor der Lehre über die “Rettung und harmonische Entwicklung” für jeden einzelnen Menschen und für diesen Planeten ist der Akademiker, Grigori Petrovitsch Grabovoi, der aufgrund seines hochentwickelten Bewußtseins und seiner ausgeprägten extrasensorischen Fähigkeiten das Schöpferwissen für jeden Menschen einfach anwendbar und umsetzbar erforscht und aufbereitet hat. Schon die russische Regierung unter M. Gorbatschow hat von seinen herausragenden Fähigkeiten profitiert.

Die ganze Welt steht an einem Übergang, einem Scheidepunkt, an dem ein Konsens gefunden werden muss. So viele Menschen wie irgend möglich müssen gerettet werden, um diese Welt zu harmonisieren, denn es hat sich im Laufe der Zeit viel zu viel Waffenpotential, Krankheit, Armut, Leid und Tod angesammelt.
Wie es dazu kommen konnte und warum wir damals nicht achtsam genug waren, es heute aber werden, ist ein Teil des spannenden Themas über eigene und die kollektive Bewußtseinsentwicklung der Menschen.

Was ist die NORM der Schöpfung? Die Liebe als absolut strukturiertes Prinzip. Die Liebe als eine unendliche Größe – mit dem Licht des Absoluten – ist auch die NORM von jedem Objekt im Universum, einschließlich unseres physischen Körpers – die NORM der Gesundheit.

Was ist Schöpfergesetz? Die Freiheit der Wahl. Wir haben die uneingeschränkte Entscheidungsfreiheit und die fängt bei unseren Gedanken an …

Harmonie der Schöpfung – Die Schule des ewigen Lebens ist das Ergebnis meiner jahrelangen, intensiven Ausbildung, wofür ich meinen persönlichen Mentoren und den 3 Vertretern der Lichtwelt ewig dankbar bin. G. Grabovoi, I. Arepjev und N. Koroleva zählen inzwischen auch schon seit Jahren zu meinen persönlichen Mentoren und die Ausbildung geht immer weiter, denn sie ist der geistige Entwicklungsweg – ein langer Weg des Wissens und des Lichts.

Dieses Schöpferwissen stützt sich auf keinerlei Religionen. Es beschreibt den Aufbau der Welten, unseres Körpers, die Funktionen des Geistes und unserer Seele und wie wir auf hochfrequenter Seelenebene – gleichbedeutend mit dem “Creator Level” – durch die Erweiterung unseres Bewußtseins mit Hilfe des Geistes endlich (wieder) BEWUSST selbst zum Schöpfer werden. Dieses Wissen ermöglicht der Menschheit die lang ersehnte Unabhängigkeit und Freiheit, die individuelle, ewige harmonische Entwicklung in Liebe, Glück, Fülle, Gesundheit und Frieden.

Igor W. Arepjev hatte an seinen Instituten “ARIGOR”, “Noosfera” und “SIGOR” bereits bis zum Jahr 2003 erfolgreich das Nachwachsen von Organen und Zähnen dokumentiert. Nadeschda Koroleva, ihr Ehemann Vadim und Valentina Batischeva, alle aus der Schule von Grabovoi, haben das umfangreiche Wissen ihrerseits weiter erforscht und uns damit sehr viele, einfache praktische Techniken an die Hand gegeben, wofür wir ebenfalls von Herzen dankbar sind.

Ziel des THAILAND-PROJEKTS ist es, das Wissen in einer leicht verständlichen Weise zu präsentieren, damit es jeder respektvoll und verwantwortungsbewußt ins eigenes Leben integrieren kann, um frei und unabhängig auf eigenen Beinen zu stehen.

So entstand das 7-TAGE-PRAXIS-SEMINAR. Viel Wissen und viel Praxis nach einem außergewöhnlichen Seminar-Konzept, in behüteter Wohlfühlatmosphäre mitten in der immergrünen, paradiesischen Natur Nordthailands – fernab des stets beeinflussenden Alltags daheim. Dieses Konzept hat sich bereits mit dem ersten Seminar und allen folgenden in unzähligen positiven Resultaten der Teilnehmer bewährt. Alle Ergebnisse wurden ausnahmslos persönlich von den Teilnehmern erzielt! Wir zeigen nur das Wie und Warum. Diese vielen Tausend schönen Resultate brachten dem Thailand-Projekt eine recht umfangreiche Dokumentation, die eines Tages in Buchform veröffentlicht und damit jedem zugänglich wird.

Wir haben das Seminar kurz „TP1“ genannt, denn schon ganz bald wurde der Wunsch nach einem Thailand-Projekt-Folgeseminar laut. Mit gut 1 ½ Jahren Vorbereitungszeit gab es dann im Juni 2012 die Premiere von „TP2“, mit dem Titel: „Das Wissen über die Auferstehung schöpferischer Menschen ins ewige Leben – Der Mensch als Schöpfer – Wie der Mensch durch Freude am ewigen Leben die Ewigkeit aufbaut.“ Während zu TP1 die Teilnehmer vorwiegend mit ihren persönlichen Zielen und Aufgaben kamen, oft die Wiederherstellung der eigenen Gesundheit oder die Veränderung bestehender, unerwünschter Lebensereignisse, geben wir in TP2 diesmal selbst die Ziele vor. Einen Auszug aus dem Inhalt von TP2, findest Du auf unserer Webseite „Aktuelles“: Start

Unnötig zu erwähnen, dass daraufhin der Wunsch nach einem „TP3“ aufkam, den wir auch sehr gerne eines Tages erfüllen möchten. Bis dahin werden unsere vielen qualifizierten Dozenten Dir das Wissen aus TP1 und ab 2016 aus TP2 kompetent vermitteln. Denn mittlerweile hat sich unser Tätigkeitsfeld dergestalt erweitert, dass wir zunächst die Aufgaben, die uns Grigori Grabovoi persönlich gestellt hat sowie die von Igor Arepjev und Nadezhda erfüllen möchten – und werden. Es kommt jedem zugute!

Wer trotzdem gerne reisen mag, die behütete Abgeschiedenheit für brisante Themen der eigenen Weiterentwicklung zu schätzen weiß und ein exklusives Seminar im Kreis von Gleichgesinnten bevorzugt, ist natürlich immer und zu jeder Zeit in unserem ‚Dschungel-Paradies’ Willkommen.

Herzlichst,
Carola Sarrasin