TP-Massage-Ausbildung

22-TAGE-150 STUNDEN-PROFESSIONELLE-PRAXIS-AUSBILDUNG
Zusätzlich bieten wir ab sofort auch die beliebte “Tok Sen”-Massage, Kräuter-, Fußreflexzonen- und Gesichtsmassage jeweils in 5-tägigen Upgrades als anerkannte, international zertifizierte Ausbildungslehrgänge an.

Eine ganz besondere Gelegenheit
Du, Dein Freund, Tochter oder Sohn können jetzt zertifizierte, weltweit lizenzierte Thai-Masseure werden –
in weniger als 30 Tagen, für weniger als 3.000,-€,
eine Befähigung auf Lebenszeit erwerben,
eine ewigkeitstaugliche Berufs-Perspektive.

Der Geist verbindet!
Gesundheit, Wohlbefinden, Freude und stetiger Energiefluss ermöglichen es der Seele, sich im menschlichen Körper zu entwickeln.
Dafür beschreitet das Thailand-Projekt zusätzlich diesen ganzheitlichen Weg und bietet einen umfassenden, international zertifizierten und auf Lebenszeit lizenzierten Ausbildungsgang an:
Traditionelle Medizinische Thai-Massage

Die Ausbildungsplätze sind mit 5 lizenzierten Trainern, 2 Anatomie-Experten und 3 Dolmetschern auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt.

Anatomische, medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, schaden  aber natürlich auch nicht;-) Alles Wissenswerte, auch viel gehütetes, verborgenes Geheimwissen wird in Theorie und Praxis sehr verständlich erklärt und praktisch umgesetzt. Das Ergebnis ist ein vollständiger Beruf, der in Asien eine hochkulturelle Tradition im Bereich der ganzheitlichen Gesunderhaltung und Gesundwerdung hat. Die Ganzheit umfasst die Seele, den Geist, das Bewusstsein, den Körper und den Schöpfer. Alle 5 Strukturen befinden sich in unserem Körper, wobei der Geist die Verbindungen und die Beziehungen schafft.

Die erworbene Lizenz berechtigt zur weltweiten Tätigkeit, ist also auf kein Land begrenzt, schließt jedoch eine selbstständige Tätigkeit aller Ausländer in Thailand aus. Hier im Land besteht ein Gesetz, nach dem bestimmte Berufe nur von Thailändern ausgeübt werden dürfen. Darunter fällt auch der traditionelle medizinische Thai-Masseur.

Der Beitrag für diese Berufsausbildung beträgt 99.600 Baht (aktuell ca. 2.576,- Euro) pro Person im Doppelzimmer.
Darin enthalten:
* Zertifizierte Ausbildung mit insgesamt 150 Stunden
* 25 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer, inklusive der 3 freien Sonntage 
* Vollpension an den 22 Ausbildungstagen (Mittagessen, Kaffee-/Teepause, Abendessen)
* Flughafen-Transfer
* Dolmetscher Thai-Englisch + Englisch-Deutsch
* Ausbildungsmaterialien (mit persönlichem Buch, in Deutsch, Englisch und Thai)
* Internationale Lizenz auf Lebenszeit, muss also nicht jährlich verlängert werden
* Freier Internetzugang im Hotel und im Ausbildungszentrum

Für eine Einzelbelegung im Doppelzimmer (es gibt nur Doppelzimmer) kommen +8000 Bt hinzu.  Jede zusätzliche Übernachtung inklusive Frühstück kostet bei Einzelbelegung 1.400 Baht und bei Doppelbelegung 1.800 Baht – also 900 Baht pro Person. Der aktuelle Umwechselkurs kann variieren und ist mit einem Währungs-Umrechner zu ermitteln, z.B.: http://www.xe.com/

NEU: “Tok Sen” Massage-Lehrgang
Wer einmal das Glück hatte, bei Khun Tiger in Pai die hochfrequente ‘Holz-Klopfmassage’ zu erleben und diese gerne selbst erlernen wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu: ebenfalls international zertifiziert und weltweit lizenziert! Gleich im Anschluss an den Thai-Massage-Lehrgang (mit 3 Urlaubstagen dazwischen), unterrichtet einer der weltweit dünngesäten Ausbilder der “Union of Thai Traditional Medicine Society” in einem 5-tägigen Lehrgang diese heilende, 800 Jahre alte, in Thailand als heilig geltende, äußerst lukrative Massage-Art, denn so eine Massage hat sowohl hier als auch weltweit den 3-fachen Preis.
Ausbildungs-Beitrag inkl. Zertifikat und Lizenz (ohne Übernachtung): 15.000 THB (ca. 380,-€)

Für diese ebenfalls hochprofessionelle Ausbildung, besonders in Hinblick auf die spezifischen Energie-Bahnen des Körpers, ist der vorab gebotene Lehrgang in med. Thai-Massage die perfekte Grundlage!

Weitere Upgrades ab 2018:

  • Gesichtsmassage
  • Kräutermassage
  • Fußreflexzonen-Massage

Jeweils 5 Tage zum Beitrag von jeweils 15.000 THB (ca. 380,-€)
Eine günstige Aufenthaltsverlängerung von weiteren 30 Tagen (über die visumfreien Tage hinaus) bekommt Ihr für 1.900 Baht hier vor Ort.

Der geniale Buchautor, Heiler und Bewusstseinsforscher, Igor Arepjev, betonte uns gegenüber bei seinem ersten Besuch in Westeuropa die Wichtigkeit, neben unserer mentalen Tätigkeit und dem geistigen Wachstum, auch unserem physischen Körper die gebührende Achtung zu schenken, was hier in Thailand mit der starken Verbindung von Geist und Körper kulturell sehr tief verankert ist. Die traditionelle medizinische Thai-Massage kommt jedem zugute, der die Verantwortung für seine eigene Gesundheit und Fitness übernehmen möchte, ein ganzheitliches Betätigungsfeld anstrebt – und natürlich profitiert jeder Klient! [Igor Arepjev: http://thailandproject.asia/wordpress/publications/techniken-im-leben-des-menschen/]

Viele TP1- und TP2-Teilnehmer hatten aufgrund ihrer Massage-Erfahrungen im Seminar über die Jahre hinweg bereits den Wunsch nach so einer Ausbildung geäußert. Ich bin allen beteiligten dankbar und glücklich darüber, dass ich dieses zukunftsweisende Juwel so erfolgreich ins Thailand-Projekt integrieren konnte.

Es gibt ca. 10 Organisationen in Thailand und wir haben uns in der Zusammenarbeit für die 1. und größte entschieden: “The Union of Thai Traditional Medicine Society”. Unser Zweig im Nationalpark von Chiang Mai verfügt über mehr als 40 lizenzierte Trainer, Anatomieexperten, darunter 2 Dolmetscher.

In Europa wird diese rundum Körper und Geist (Psyche) heilende Massage oft von kurz ausgebildeten Thailändern (60 Ausbildungsstunden) angeboten. Dies ist unzulässig und hierzulande illegal. Die Militärregierung hat solche Trittbrettfahrer-Schulen bereits geschlossen, womit auch etwaige Zertifikate erloschen sind. Deshalb achtet bitte stets auf die Qualität, denn nur diese führt zu dauerhaftem Erfolg.
In Kürze werden wir eine eigene Rubrik auf dieser Webseite mit weiteren Informationen, vielen Bildern und den Kontaktdaten der fundiert ausgebildeten Teilnehmer veröffentlichen.

Diese schöne Ausbildung, die selbst für Thailänder viele Monate dauert, weil sie es sich nicht im Stück leisten können, bringen wir nun Dank ausreichender Anzahl an Trainern und ein eigens hierfür erstelltes Konzept komfortabel innerhalb von 30 visa-freien Tagen zum Abschluss. Schneller und besser geht es nicht!

Die Ausbildung umfasst insgesamt 150 Stunden, Praxis und Theorie täglich eingeschlossen.
Die reine Ausbildungsdauer beträgt 22 Tage, wobei jeder Sonntag arbeitsfrei ist, damit uns auch die Trainer munter erhalten bleiben. An den Sonntagen kann ein schönes Ausflugsangebot genutzt werden – oder einfach ein Ruhetag am Swimming Pool. Der Mindestaufenthalt in Thailand beträgt mit dem Ankunftstag und den 3 Sonntagen 26 Tage.
Bei Bedarf nach Anschluss-Badeferien am Meer: http://www.aothairesort.com/de/home.html

PimMassageLicense