TP-Massage-Ausbildung

22-TAGE-150 STUNDEN-PROFESSIONELLE-PRAXIS-AUSBILDUNG
Zusätzlich bieten wir ab Oktober 2017 auch die beliebte “Tok Sen”-Massage als anerkannten Ausbildungslehrgang an.

Eine ganz besondere Gelegenheit
Du, ein Freund, Tochter oder Sohn können jetzt zertifizierte, weltweit lizenzierte Thai-Masseure werden –
in weniger als 30 Tagen, für weniger als 2.000,-€,
eine Befähigung auf Lebenszeit erwerben,
eine ewigkeitstaugliche Karriere-Perspektive.

Der Geist verbindet!
Gesundheit, Wohlbefinden, Freude, Kraft und stetiger Energiefluss ermöglichen es der Seele, sich im menschlichen Körper zu entwickeln.
Dafür beschreitet das Thailand-Projekt zusätzlich neue Wege und bietet einen umfassenden, zertifizierten und auf Lebenszeit lizenzierten Ausbildungsgang an:
Traditionelle Medizinische Thai-Massage

Die Ausbildungsplätze sind aufgrund der Anzahl lizenzierter Trainer begrenzt. Deshalb entscheidet jeweils die Reihenfolge der Anmeldungen.

Anatomische, medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, schaden selbstverständlich aber auch nicht. Alles Wissenswerte wird in Theorie und Praxis verständlich erklärt, physisch angewendet und praktisch umgesetzt. Das Ergebnis ist ein neuer Beruf, der in Asien eine lange Tradition im Bereich der ganzheitlichen Gesunderhaltung hat. Die Ganzheit umfasst die Seele, den Geist, das Bewusstsein, den Körper und den Schöpfer. Alle 5 Strukturen befinden sich in unserem Körper, wobei der Geist die Verbindungen und Beziehungen schafft.

Die erworbene Lizenz berechtigt zur weltweiten Tätigkeit, ist also auf kein Land begrenzt, schließt jedoch eine selbstständige Tätigkeit aller Ausländer in Thailand aus. Hier im Land besteht ein Gesetz, nach dem manche Berufe nur von Thailändern ausgeübt werden dürfen. Darunter fällt auch der traditionelle medizinische Thai-Masseur.

Der Grundbeitrag für dies Ausbildung beträgt 61.000 Baht (aktuell ca. 1.554,- Euro) pro Person im Doppelzimmer. Hinzu kommen hier 4 extra-Nächte (Ankunft + 3 Sonntage) à 900 Baht = 3.600 Baht, aktuell ca. 92,- Euro. Sie beinhalten jeweils das Frühstück. Somit ergibt sich ein Gesamtbetrag von 64.600 Thailändische Baht, aktuell ca. 1.646,- Euro. Dieser kann je nach Wechselkurs variieren und ist mit einem Umrechner zu verfolgen, z.B.: http://www.xe.com/
Der Gesamtbeitrag beinhaltet:
* Zertifizierte Ausbildung mit insgesamt 150 Stunden
* 26 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer (Einzelbelegung:+13500 Bt = ca. 1.990,-)
* Vollpension an den 22 Ausbildungstagen (Mittagessen, Kaffee-/Teepause, Abendessen)
* Flughafen-Transfer
* Dolmetscher Thai-Englisch (Englisch-Deutsch aus dem Teilnehmerkreis)
* Ausbildungsmaterial (persönliches Buch, 3-sprachig in Deutsch, Englisch und Thai)
* Zertifikat & Lizenz (lebenslang!), muss also nicht jährlich verlängert werden.

Achtung, dieser Promotion-Preis gilt nur noch bis Ende 2017!

NEU: “Tok Sen” Massage-Lehrgang
Wer mal das Glück hatte, bei Tiger in Pai die hochfrequente ‘Holz-Klopfmassage’ zu erleben und diese immer gerne selbst erlernen wollte, hat ab Oktober 2017 die Gelegenheit dazu: Ebenfalls weltweit zertifiziert und lizenziert!
Vom 13.-17. November 2017, gleich im Anschluss an den Thai-Massage-Lehrgang, unterrichtet ein zertifizierter Trainer der “Union of Thai Traditional Medicine Society” in einem 5-tägigen Lehrgang diese heilende Massage-Art.
Gesamt-Ausbildungs-Kosten inkl. Zertifikat und Lizenz (ohne Übernachtung): 15.000 THB (ca. 380,-€)

Dies Ausbildung steht für sich, kann auch ohne die Thai-Massage erlernt werden, die jedoch besonders in Hinblick auf das Erlernen der spezifischen Energie-Bahnen des Körpers eine sehr hilfreiche Grund- und Ausgangslage bildet!
Um eine günstige Aufenthaltsverlängerung über die 30 visumfreien Tage hinaus, kümmern wir uns hier vor Ort für Euch, was Ihr bei Eurer Flugbuchung nicht zu bedenken braucht.

Der geniale Buchautor, Igor Arepjev, betonte uns gegenüber im Dezember in Linz die Wichtigkeit, bei unserer mentalen Tätigkeit und dem geistigen Wachstum, auch unserem physischen Körper die gebührende Achtung zu schenken, was hier in Thailand mit der Verbindung von Geist und Körper kulturell sehr tief verankert ist. Die traditionelle medizinische Thai-Massage kommt jedem zugute, der die Verantwortung für seine eigene Gesundheit und Fitness übernehmen möchte, ein neues schönes Betätigungsfeld anstrebt – und natürlich profitieren auch die anderen. [Igor Arepjev: http://thailandproject.asia/wordpress/publications/techniken-im-leben-des-menschen/]

Viele TP1- und TP2-Teilnehmer hatten aufgrund ihrer Massage-Erfahrungen im Seminar über die Jahre hinweg bereits den Wunsch nach so einer Ausbildung geäußert.

Es gibt 10 Organisationen in Thailand und wir haben uns in der Zusammenarbeit für die 1. und größte entschieden: “The Union of Thai Traditional Medicine Society”, welche idealerweise auch einen Zweig in unserem immergrünen ‘Samoeng-Nationalpark’, nahe der Stadt Chiang Mai unterhält. Der Zweig verfügt über 8 lizenzierte Trainer, darunter 2 Dolmetscher. Unsere Massage-Managerin, Pim, hat ebenfalls erfolgreich ihre Trainer-Ausbildung in Bangkok absolviert und zählt jetzt zum Ausbildungsteam.

In Europa wird diese rundum Körper und Geist (Psyche) heilende Massage bisher vorwiegend von Thailändern für bis zu 80,- Euro pro 45 Minuten Massage angeboten – womit unsere TP-Teilnehmer das seminarinterne Inklusiv-Angebot von 4x 60-Minuten-Massagen besonders genossen haben.

Diese fundierte Ausbildung, die selbst für Thailänder viele Monate dauert, können wir nun Dank ausreichender Anzahl an Trainern und ein eigens hierfür erstelltes Konzept komfortabel innerhalb von 30 visa-freien Tagen zum Abschluss zu bringen. Schneller und besser geht es nicht!

Die Ausbildung umfasst insgesamt 150 Stunden, Praxis und Theorie täglich eingeschlossen.
Die reine Ausbildungsdauer beträgt 22 Tage, wobei jeder Sonntag arbeitsfrei ist, damit uns auch die Trainer munter erhalten bleiben. An den Sonntagen kann ein schönes Ausflugsangebot genutzt werden – oder einfach ein Ruhetag am Swimming Pool. Der Aufenthalt in Thailand beträgt mit dem Ankunftstag und den 3 Sonntagen 26 Tage.
Auf Wunsch ist auch eine 7-tägige Verlängerung hier leicht zu bekommen, falls es Bedarf nach Anschluss-Badeferien am Meer gibt, z.B. hier: http://www.aothairesort.com/de/home.html

PimMassageLicense