Traditionelle med. Thai-Massage – Die Ausbildung!

Achtung, für Kurzentschlossene:
Am 18. Oktober startet der letzte Ausbildungsgang zum Promotion-Preis! 

Ab 2018 wird der Beitrag an die hoch-professionelle Ausbildung von 150 Stunden angepasst, weshalb Du hier noch spontan entscheiden solltest, das bestehende Angebot wahrzunehmen.

Was gibt es wertvolleres, als sich gerade in dieser Zeit eine ewigkeitstaugliche Fähigkeit anzueignen?
Ob auf einem Kreuzfahrtschiff, in einem Luxushotel oder Zuhause ist dieser weltweit lizenzierte Beruf auszuführen – außer in Thailand, wo er unter 39 Berufen allein den Thailändern vorbehalten ist.

Was ist hier das Besondere? Die Qualität!
Längst hat die heilende Thai-Massage schon den Weg in die Welt gefunden, aber nach 8 Jahren gesammelter Erfahrungen unserer “TP-Teilnehmer”, die so eine Massage in Europa, Australien oder USA erlebt hatten, bekam ich durchweg zu hören: So toll wie hier war das aber nicht. Woran liegt das? Viele Thais gehen ins Ausland und haben nur eine 60-Stunden-Ausbildung, die für eine professionelle Ausübung des Berufes nicht ausreicht. Lasst Euch also immer vorher das Zertifikat zeigen, auf dem die Ausbildungsdauer steht, und auch den Mitgliedsausweis der Dachorganisation! Die Militärregierung geht seit Bestehen (2014) sämtlicher Korruption im Lande nach, nicht nur bei Großfirmen sondern auch im Massage-Bereich und so wurden inzwischen einige Organisationen wegen unlauterer Praktiken geschlossen, womit natürlich auch die vormals ausgestellten Lizenzen erloschen sind. Das gilt selbstverständlich auch für Leute, die eine Lizenz einer ehrwürdigen, bestehenden Dachorganisation erhalten hatten, aber unverantwortlich gehandelt haben, und deshalb einem Ausschlussverfahren unterliegen.
Wie überall, setzt sich letztendlich die Qualität durch!
Schau Dir das Angebot an: Beschreibung der Ausbildung
bitte auch den Film dazu in der Rubrik ‘TV +Blog’.
Es sind noch Plätze frei.

Das gesamte Team freut sich auf Dich – natürlich auch nächstes Jahr, wenn es die Zeit erlaubt.
Ab 1. Oktober bin ich für 2 Wochen im Urlaub, mit stak eingeschränktem bis gar keinem Internet-Zugang und komme erst 3 Tage vor Ausbildungsbeginn nach Chiang Mai zurück. Falls Du flexibel und kurzentschlossen bist: Mit Deiner Anmeldung kannst Du auch umgehend Deinen Flug buchen! Wird der letzte Ausbildungsplatz angefragt, dann erlischt automatisch die Anmeldefunktion.

Liebe Grüße derzeit noch aus Chiang Mai

Carola Sarrasin